ERFAHRUNGSBERICHTE

GeAktiv Fallstudie

Test mit Wüstensand

Test: Weihnachtsweizen im Gemisch aus 50% Wüstensand und 50% GeAktiv Humus gepflanzt. Die Testergebnisse sind in folgenden Abbildungen zu sehen.

Test mit NPK

Durchgeführt im Gartenbau, mit Pflanzenkulturen aus Plastiktüten im Vergleich zu NPK Dünger.

Test mit Gurken

GrösseDüngerPflanzenmengeProduktionProduktion pro Pflanze
67 m²70L of GeAktiv200 Pflanzen880 Kg4,40 Kg
67 m²8kg NPK200 Pflanzen710 Kg3,55 Kg

Test mit Paprika

GrösseDüngerPflanzenmengeProduktionProduktion pro PflanzeZerfallHöhe
67 m²70L of GeAktiv400 Pflanzen492 Kg1,23 Kg2%55 cm
67 m²8kg NPK400 Pflanzen380 Kg0,95 Kg5%75 cm

Die höhere Produktionsmenge wurde auf Feldern mit GeAktiv, hauptsächlich wegen grossen Mengen an Blütenbildung erzielt und weniger wegen Blütenwegwurf.

Test mit anderen Düngern 1

Tests mit Verwendung unterschiedlicher Substrate für die Bepflanzung wurden in der Nähe von Ptuj (Slowenien) am Weingut Haloze durchgeführt. Dabei wurde der Weingarten in der vertikalen Position bepflanzt, am lehmig-sandigem Boden, gepflügt bis zu einer Tiefe von 35 cm. Für das Experiment verwendeten wir die Rebsorte Kerner basierend auf Kober 5 BB.

NameVerwendete MengeEigenschaften
BIOPOST0,5 l pro Pflanze0,8-1,4%N, 0,2-0,5% P2O5, 0,5-1,0% K2O, pH= 7,5
GEAKTIV1,0 l pro PflanzeNPK=2:1,5:2, pH=7,4
HUMOVIT V2,0 l pro Pflanze9%OG, pH=6,5
HUMOVIT V wine yard2,0 l pro Pflanze15%OG, pH=6,5

Wie massen die die Länge des Pflanzenwachstums. Die Messung erfolgte im Herbst an 600 Pflanzen mit 12 Sorten . Der Test wurde zu Kontrollzwecken 2 x durchgeführt.

Test mit anderen Düngern 2

Testergebnis mit folgenden Mittelwerten:

Namedurchschnittliches WachstumINDEX
BIOPOST114,6 cm105,13
GEAKTIV178 cm163,30
HUMOVIT V145 cm133,02
HUMOVIT V wine yard170,5 cm (doppelte Menge verwendet)156,42
CONTROL109 cm (doppelte Menge verwendet)100

Anmerkung: Aus den ausgewerteten Daten erhalten wir folgende Reihenfolge der Substratmenge basierend auf Testmengen und entsprechendem Boden.

 

Trajnice Golob Klančić

Das Unternehmen Trajnice Golob-Klančić hat mehr als zwanzig Jahre Erfahrung mit dem Anbau von Stauden in Töpfen. Mit der Nutzung von GeAktiv haben wir aufgrund einer persönlichen Empfehlung  begonnen. Obwohl es zu dieser Zeit auf dem Markt bereits andere organische Kompostdünger gab, wollten wir ein natürliches und hochwertiges Produkt, das unsere Pflanzen wirklich nährt und gleichzeitig die Umwelt schützt. Bald ist dies zu einem unverzichtbaren Produkt für unserer Geschäftstätigkeit geworden, und wir empfehlen ihn unseren Kunden gerne weiter.

Wir verwenden diesen Dünger für Pflanzen in Töpfen, gemischt mit natürlicher Erde im Garten, sowie zum Düngen von Mutterpflanzen. Ebenso wirksam ist dieser Dünger für Setzlinge im Freien und kann auch in den Hausgärten für den Anbau von Gemüse aller Art angewendet werden… Die Hauptvorteile des Düngemittels GeAktiv sind spezielle Mikroorganismen, welche seine Wirkung im Vergleich zu anderen Produkten auf dem Markt so außergewöhnlich machen, sowie die organische Zusammensetzung und das gleiche Maß an Qualität welche  im Laufe der Jahre, einen sehr hohen Level erreicht hat.

http://www.trajnice.com/

ŠKOLARICE – Natives Olivenöl extra

Über GeAktiv haben wir zum ersten Mal von einem Landwirt aus dem Tal Serminska dolina erfahren, der uns erzählt hat, wie er seine hervorragenden Erträge beim Anbau von Grünkulturen dem Dünger GeAktiv verdankt. Das hat unser Interesse geweckt und wir entschlossen uns dazu, diesen Dünger auch selbst in unseren Olivenhainen zu testen. Mit der tatsächlichen Verwendung begannen wir jedoch erst, nachdem uns Alfonz Ferfolja, der Schöpfer von GeAktiv, den gesamten Prozess von der Produktion bis zur Verwendung erklärt hat. Die Qualität unseres Öls ist für uns am wichtigsten, was auch zahlreiche Medaillen und goldene Auszeichnungen im In- und Ausland bestätigen. Nur ein Beispiel: Beim Wettbewerb Nočnjak in Makarska wurden wir  Vizemeister unter der Konkurrenz von 300 Ölarten.

Leider gibt es heute auf dem Markt eine Reihe von Düngemitteln, bei welchen niemand erklären kann, wie sie genau wirken und wie man sie richtig verwendet. Wir aber wollen genau wissen, womit wir unsere Olivenhaine behandeln. Das Wichtigste für uns ist, dass wir überlegene Bio-Produkte in einer Art und Weise schaffen, die keine negativen Umweltauswirkungen haben.

Wir verwenden GeAktiv  schon seit 17 Jahren und unsere Oliven sind in einem ausgezeichneten Zustand. In der Vergangenheit hatten wir Probleme mit verschiedenen Schädlingen, und die Natur war uns gegenüber auch nicht immer gnädig (Dürren, Überschwemmungen, Kälte…). Unsere Oliven aber haben allen diesen Einflüssen Widerstand geleistet. Die Grundregel bei der Nutzung des Düngemittels GeAktiv ist, dass es nur gemäß den Anweisungen verwendet und in genau vorgegebenen Zeitpunkten angewendet werden muss. Für Oliven ist das Ende Januar und Anfang Februar. Dank Herrn Ferfolja und dem Dünger, wachsen unsere Oliven in den besten Bedingungen.

In Ljubljana haben wir auch die erste Öl-Spendermaschine aufgestellt, um unser wertvolles Öl unseren Kunden noch zugänglicher zu machen. Unser Öl ist in ganz Slowenien bekannt und wir führen es auch nach Österreich aus. Wir produzieren ca. 2000 Liter extra natives Olivenöl im Jahr. Unser „grünes Gold“ ist uns unersetzlich, und deshalb setzen wir unsere Investitionen in die Steigerung der Produktion fort, was nicht schwierig ist, wenn man den bestmöglichen Partner auf seiner Seite hat – das Düngemittel GeAktiv.

ŠKOLARICE – Natives Olivenöl extra