Fragen Sie uns

Was ist GeAktiv?

GeAktiv ist ein hochaktiver Humusdünger und ein Bio-Spitzenprodukt. Er ist das Ergebnis jahrelanger Investitionen und  der Forschung im Bereich der Kompostierungstechniken von biologischen Rohstoffen aus der Natur. Durch seinen Einsatz können die Ernteerträge bis zu 35 Prozent erhöht werden. Es handelt sich um einen Dünger völlig organischen Ursprungs, dessen Verwendung keinen Schaden für die Umwelt und Natur bringt.

Warum sollte man ausgerechnet GeAktiv wählen?
  • weil GeAktiv die Ernteerträge um bis zu 35 Prozent erhöht.
  • weil er in der Erde sofort aktiv wird, im Gegensatz zu einigen mineralischen und synthetischen Düngemitteln, die erst mit einer Verzögerung von zwei bis drei Wochen zu wirken beginnen;
  • weil GeAktiv keinen schlechten Geruch hat;
  • weil er die beschädigte (unfruchtbare) landwirtschaftlich genutzte Fläche reaktivieren und wiederbeleben kann;
  • weil er ein ökologisches Spitzenprodukt darstellt, das den Boden und das Grundwasser nicht verschmutzt;
  • weil dies die richtige Wahl für die Landwirtschaft der Zukunft ist – Verordnungen und Richtlinien der EU erfordern einen steigenden Verbrauch von gerade solchen Humusdüngern im Vergleich zu mineralischen und synthetischen Düngemitteln, weil sie den Ertrag von Nutzpflanzen steigern, gleichzeitig aber auch für die Natur und Umwelt nicht belastend sind.
Wer sollte GeAktiv benutzen?

GeAktiv ist für diejenigen gedacht, die in kurzer Zeit den Ertrag ihrer Ernte deutlich erhöhen wollen (bis zu 35 Prozent), und zwar durch den Einsatz von hochaktivem Humusdünger, der weder Menschen schadet, noch die Umwelt belastet und zudem noch geruchfrei ist.

Wie wird der Humusdünger GeAktiv hergestellt?

Die innovative Herstellungstechnologie beruht auf natürlichen Prozessen  und ist völlig unschädlich für Mensch und Umwelt. Die Rohstoffe bestehen aus Abfällen biologischen Ursprungs aus der Natur. Das sind Gänse- und Hühnermist, sowie Traubentrester, die noch vor der Erzeugung des Endprodukts bei der Kompostierung mit Sägemehl vermischt werden, wobei das Wasser absorbiert, und mögliche Gerüche neutralisiert werden. Am Produktionsort wird dieser Rohstoff, der zuvor mit Sägemehl vermischt wurde, mit einer natürlichen biologischen Schicht von Pilzen abgedeckt, die in ihrer Wirkung den gewünschten Dünger herstellen, ohne dabei unangenehme Gerüche zu verbreiten oder Fliegen und Nagetiere anzuziehen. Als Endprodukt einsteht der hochwertige organische Humusdünger GeAktiv, der die Nutzkulturernte steigert und zugleich auch die Umwelt schützt.

Woraus wird GeAktiv hergestellt?

Im Herstellungsprozess des Kompostes werden ausschließlich mit Sägemehl vermischte Traubentrester und Gänse- und Hühnermist verwendet. Die Zutaten sind ausschließlich natürlichen Ursprungs, welche bei vielen Bauern als biologische Abfälle vorzufinden sind, und welche sie entsorgen müssen. Mit der Herstellung von Düngemitteln verwandeln wir natürliche Abfälle in umweltfreundliche Produkte und leisten daneben auch einen Beitrag zur Lösung des Problems von illegalen Deponien, von denen es, zum Beispiel, nur in Istrien 266 Stück gibt.

Fragenformular

[]
1 Step 1
Previous
Next
powered by FormCraft